Katharina Wagner

Neuinszenierung bei den Bayreuther Festspielen

Wagners "Tristan und Isolde" in der Neuinszenierung von Katharina Wagner unter der musikalischen Leitung von Christian Thielemann. Premiere am 25. Juli 2015

 
Weitere Vorstellungen: 2., 7., 13., 18. und 23. August 2015

Ernst Theis

In Köln und Eisenstadt

Ernst Theis wird am 28. August 2015 sein Projekt „Wien tanzt“ im Rahmen der Brühler Schlosskonzerte/Köln und am 6. September 2015 bei den Haydn Festspielen Eisenstadt gemeinsam mit der Akademie für Alte Musik Berlin präsentieren.

Federico Sacchi

Innsbrucker Festwochen der alten Musik

Die VMC freut sich, das General Management von Federico Sacchi übernommen zu haben. Der Künstler ist bei den Innsbrucker Festwochen der alten Musik am 19. und 20. August in der Titelpartie in Jommellis "Don Trastullo" zu sehen.

Mariusz Trelinski

La Monnaie

Mariusz Trelinskis Inszenierung von "Powder Her Face" (T. Adès) - eine Koproduktion mit dem Teatr Wielki Warschau - ist zu Beginn der neuen Spielzeit in Brüssel zu sehen.
Termine: 22., 24., 25., 27., 29. und 30. September, sowie 02. und 03. Oktober

Rainer Trost

An der Bayerischen Staatsoper

Rainer Trost ist am 20., 23. und 26.09. an der Bayerischen Staatsoper in Bergs "Lulu" als Maler / Neger zu sehen.

Stephanie Houtzeel

Am Theater an der Wien

Stephanie Houtzeel ist in "Hans Heiling" von H. Marschner am Theater an der Wien in der Rolle der Getrude zu sehen.
Vorstellungen: 13., 16., 18., 21., 23. und 25. September

Tatjana Miyus

In Eugen Onegin

Am Stadttheater Gießen ist Tatjana Miyus in Tschaikowskis "Eugen Onegin" in der Rolle der Tatjana zu sehen.
Termine: 12.09., 19.09., 01.10., 18.10., 01.11., 28.11., 18.12., 25.12.2015

Natascha Petrinsky

Als Penthesilea

Natascha Petrinsky ist nach der Welturaufführung von Pascal Dusapins "Penthesilea" vergangenen Frühling in Brüssel erneut in der Titelpartie bei Aufführungen dieses Werks an der Oper Straßburg zu sehen.

Termine: 26., 28., 30. Sept. und 01. Okt.

Annemarie Kremer

Reisopera-Debüt

Annemarie Kremer singt die Titelpartie in Puccinis "Madama Butterfly" an unterschiedlichen Spielstätten in den Niederlanden.
Termine:
3., 9., 12., 15., 17., 19., 22., 24. und 26. September
6., 8. und 10. Oktober

Thomas Michael Allen

Glimmerglass Festival

Thomas Michael Allen debütiert beim Glimmerglass Festival mit der Hauptrolle aus Vivaldis Catone in Utica.
Termine:
Juli: 18., 24., 27.
August: 01., 04., 09., 16., 20., 22.

Federico Sacchi ist am 26. August beim Lucerne Festival als Pistola in einer konzertanten Aufführung von Verdis "Falstaff" zu sehen.

Paul Armin Edelmann

HENRI DUTILLEUX (Capriccio)

Symphony No. 1 · Deus sonnets de Jean Cassou · Métaboles

PAUL ARMIN EDELMANN und die DEUTSCHE STAATSPHILHARMONIE RHEINLAND-PFALZ unter Maestro KARL-HEINZ STEFFENS.

Arantza Ezenarro

Canciones Vascas

Das Label Capriccio bringt eine neue CD mit unbekannten Liedern aus Arantza Ezenarros Heimat (Canciones Vascas) heraus.

Roberto Paternostro

Klavierkonzerte

Roberto Paternostro dirigiert diese spannende neue Einspielung, die im Sommer bei Capriccio erscheinen wird.

Stephanie Houtzeel

An der Wiener Staatsoper

Stephanie Houtzeel ist an der Wiener Staatsoper in der Österreichischen Erstaufführung von "The Tempest" von Thomas Adès, der selbst das Dirigat übernimmt, in der Rolle der Miranda zu sehen.
Termine: 14., 18., 21., 24. und 27. Juni 2015
12., 16. und 18. Oktober 2015

Neue Veröffentlichungen

Das Label Capriccio bringt eine neue CD mit unbekannten Liedern aus Arantza Ezenarros Heimat (Canciones Vascas) heraus.

"Die schöne Magelone" (J. Brahms) mit dem Bariton Paul Armin Edelmann, der Schauspielerin Julia Stemberger und dem Pianisten Charles Spencer beim Label Capriccio mit Unterstützung der Wien Holding auf CD erschienen.

Sara Hershkowitz singt Donizettis cantata "Aristea", erschienen im Juni 2014 bei NAXOS (world premiere recording)

Paul Armin Edelmann und Charles Spencer: Ausgewählte Lieder von R. Schumann; Veröffentlichung: Februar 2014

Neue CD-Einspielung beim Wiener Label Capriccio. Begleitet vom Pianisten Charles Spencer hat Ramón Vargas Lieder von Verdi eingesungen.

Die Fledermaus: erschienen bei CAPRICCIO mit Solisten wie Paul Armin Edelmann, Natascha Petrinsky, Rainer Trost. Friedrich Haider dirigiert das WDR Rundfunkorchester Köln.

 

HENRI DUTILLEUX: Symphony No. 1 · Deus sonnets de Jean Cassou · Métaboles mit PAUL ARMIN EDELMANN und der DEUTSCHEN STAATSPHILHARMONIE RHEINLAND-PFALZ unter KARL-HEINZ STEFFENS

Roberto Paternostro dirigiert diese spannende neue Einspielung, die im Sommer bei Capriccio erscheinen wird.

Der junge Cellist Matthias Bartolomey hat soeben zusammen mit dem Pianisten Clemens Zeilinger bei ARS seine erste Solo CD mit Werken Previn, Schostakovich und Berauer veröffentlicht.

Werner Ehrhardt dirigiert "La clemenza di Tito" von Chr. W. Gluck (World Premiere Recording)

Thomas Michael Allen (Tenor) und Charles Spencer (Klavier): "Far Away" mit Liedern von Beethoven, Fauré, Zemlinsky, Britten, Barber, Eisler, Weill; Veröffentlichung: Februar 2014 (CAPRICCIO)

Roberto Paternostro dirigiert "Der Ring des Nibelungen" (DVD)