Arantza Ezenarro

Canciones Vascas

Das Label Capriccio bringt eine neue CD mit unbekannten Liedern aus Arantza Ezenarros Heimat (Canciones Vascas) heraus.

Roberto Paternostro

Klavierkonzerte

Roberto Paternostro dirigiert diese spannende neue Einspielung, die im Sommer bei Capriccio erscheinen wird.

Thomas Michael Allen

An der Komischen Oper Berlin

Thomas Michael Allen ist an der Komischen Oper Berlin in Monteverdis Odysseus in der Rolle des Eumaios zu sehen.
Vorstellungen: 23.04., 30.04., 24.05. und 04.06.2015

Anthony Michaels-Moore

Am Teatro alla Scala

Anthony Michaels-Moore ist an der Mailänder Scala in der Weltpremiere von "CO2" von Giorgio Battistelli in der Rolle des D. Adamson zu sehen. 
Termine:  16., 19., 22., 24., 27. & 29. Mai 2015

Stephanie Houtzeel

An der Wiener Staatsoper

Stephanie Houtzeel ist an der Wiener Staatsoper in der Österreichischen Erstaufführung von "The Tempest" von Thomas Adès, der selbst das Dirigat übernimmt, in der Rolle der Miranda zu sehen.
Termine: 14., 18., 21., 24. und 27. Juni 2015
12., 16. und 18. Oktober 2015

Rainer Trost

An der Bayerischen Staatsoper

Rainer Trost ist in "Lulu" von Alban Berg an der Bayerischen Staatsoper als Maler / Neger zu hören. Termine: 25. und 29. Mai sowie 03., 06. und 10. Juni

Emanuele D'Aguanno

In Glyndebourne

Emanuele D'Aguanno ist in Glyndebourne als Nearco in Donizettis "Poliuto" zu sehen.
Termine: 21., 24. und 29.05.2015
02., 05., 07., 11., 14., 18., 21. und 26.06.2015
02., 09., 12. und 15.07.2015

Mariusz Trelinski

Inszeniert "Powder Her Face"

Mariusz Trelinski inszeniert am Warschauer Teatr Wielki "Powder Her Face" von Thomas Adès.
Premiere: 09.05.2015
Weitere Vorstellungen: 12., 14., 16. und 19.05.2015

Pietro Rizzo

Am Theater St. Gallen

Pietro Rizzo dirigiert Donizettis "Lucrezia Borgia" am Theater St. Gallen.
Termine: 14.03., 20.03., 22.03., 31.05. und 02.06.2015

Emanuele D'Aguanno

Bayerische Staatsoper

Emanuele D'Aguanno ist an der Bayerischen Staatsoper als Lord Arturo Bucklaw in "Lucia di Lammermoor" von Gaetano Donizetti zu sehen.
Vorstellungen: 22.07. und 25.07.2015

Neue Veröffentlichungen

Das Label Capriccio bringt eine neue CD mit unbekannten Liedern aus Arantza Ezenarros Heimat (Canciones Vascas) heraus.

"Die schöne Magelone" (J. Brahms) mit dem Bariton Paul Armin Edelmann, der Schauspielerin Julia Stemberger und dem Pianisten Charles Spencer beim Label Capriccio mit Unterstützung der Wien Holding auf CD erschienen.

Sara Hershkowitz singt Donizettis cantata "Aristea", erschienen im Juni 2014 bei NAXOS (world premiere recording)

Paul Armin Edelmann und Charles Spencer: Ausgewählte Lieder von R. Schumann; Veröffentlichung: Februar 2014

Neuerscheinung der CD „OSTWIND“ (Organum Classics) des Klavierduos Eduard & Johannes Kutrowatz. Werke des japanischen Kultkomponisten Ryuichi Sakamoto (u. a. schrieb er die Filmmusik zum Oscargekrönten Film „Der letzte Kaiser“)

Neue CD-Einspielung beim Wiener Label Capriccio. Begleitet vom Pianisten Charles Spencer hat Ramón Vargas Lieder von Verdi eingesungen.

Edita Gruberová, die »Primadonna assoluta des Belcanto« präsentiert mit großer Freude ihre neue Mozart-CD, die mit dem Ensemble l'arte del mondo unter Werner Ehrhardt eingespielt wurde.

Die Fledermaus: erschienen bei CAPRICCIO mit Solisten wie Paul Armin Edelmann, Natascha Petrinsky, Rainer Trost. Friedrich Haider dirigiert das WDR Rundfunkorchester Köln.

 

Roberto Paternostro dirigiert diese spannende neue Einspielung, die im Sommer bei Capriccio erscheinen wird.

Der junge Cellist Matthias Bartolomey hat soeben zusammen mit dem Pianisten Clemens Zeilinger bei ARS seine erste Solo CD mit Werken Previn, Schostakovich und Berauer veröffentlicht.

Werner Ehrhardt dirigiert "La clemenza di Tito" von Chr. W. Gluck (World Premiere Recording)

Thomas Michael Allen (Tenor) und Charles Spencer (Klavier): "Far Away" mit Liedern von Beethoven, Fauré, Zemlinsky, Britten, Barber, Eisler, Weill; Veröffentlichung: Februar 2014 (CAPRICCIO)

Werner Ehrhardt dirigiert "La finta giardiniera"

Pianist Manuel Lange begleitet Mario Zeffiri: Lieder von F. Liszt und R. Strauss; Veröffentlichung: Herbst 2013

Roberto Paternostro dirigiert "Der Ring des Nibelungen" (DVD)